Information Verrechnung Wasserverbrauchs-Gebühren und Grundgebühren 2020

Aufgrund der Lockerungen der Corona-Massnahmen ab 11. Mai 2020 wird die WVGF die bisher verschobenen Ablesungen der Zählerstände bei den Wasserzählern ab diesem Datum aufnehmen. Unsere Brunnenmeister werden die Liegenschaften zu diesem Zweck aufsuchen.

Gemäss Art. 9 des geltenden Reglements über den Wasserbezug wird der Wasserverbrauch gemäss Zählerstand der Wasserzähler durch die Organe der WVGF erhoben. Auf einen Versand von Meldekarten, wie sie in diesem Artikel auch vorgesehen ist, wurde bisher aus organisatorischen Gründen verzichtet. Unsere Brunnenmeister werden jedoch ein Formularblatt mitführen. Sofern der Eigentümer/Mieter dies aus gesundheitlichen Gründen wünscht, kann die Person vor Ort den Zählerstand selbst ablesen und die Daten auf dem erwähnten Formular eintragen.   

Der Wasserverbrauch und die Miete der Wasserzähler wird ca. Ende Juni 2020 verrechnet. 

Entgegen ersten Informationen wird die ordentliche Grundgebühr, wie auch die zusätzliche Grundgebühr infolge Hauptleitungsersatz Burri-Ohrüti, erst ab Mitte August 2020 verrechnet. Grund dafür ist, nebst der kommunizierten Verschiebung infolge Corona, ein Rekurs gegen den Gemeinderatsbeschluss betr. Festsetzung der Tarifverordnung 2020 der WVGF.  Das Ergebnis dieses Rekurses gilt es abzuwarten.

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Präsident der WVGF unter der Telefonnummer 055 245 12 78 oder per Mail info@wafi.ch gerne jederzeit zur Verfügung.



Wasser - Unser wichtistes Lebensmittel