Wasserbezug

Einschränkung Stufe 1

Aufruf zum schonenden Umgang mit dem Trinkwasser infolge anhaltender Trockenheit



Wegen der lang anhaltenden Trockenperiode sind die Quellerträge sowie die Grundwasserspiegel im Versorgungsgebiet der Wasserversorgung Fischenthal stark zurückgegangen. Vorderhand sind keine wesentlichen Wetteränderungen mit genügend Niederschlägen absehbar. Solche Niederschläge wären für die Erholung der Wasservorkommen notwendig.

 

Die Wasserbezüger- und Bezügerinnen im Versorgungsgebiet der Wasserversorgung Fischenthal werden deshalb im Sinne einer vorsorglichen Massnahme zum schonenden Umgang mit dem Trinkwasser aufgerufen. Diesbezüglich sollte vermehrt auf folgende Punkte geachtet werden:

  • Mit einem bewussten Wasserkonsum kann Wasser gespart werden, ohne dabei wesentlich auf Komfort verzichten zu müssen
  • Die Bewässerung des Gartens sowie von Grünflächen ist nur noch in dringenden Fällen auszuführen. Dabei ist die Wassermenge auf den Bedarf der Pflanzen abzustimmen.
  • Um die Verdunstung möglichst gering zu halten, sollten keine Bewässerungen bei Sonnenschein vorgenommen werden.
  • Neuansaaten, welche zwingend täglich und intensiv bewässert werden müssen, sind wenn immer möglich aufzuschieben.
  • Der Frischwasseraustausch in Schwimm- und Planschbecken ist auf das Nötigste zu beschränken.
  • Das Waschen von Fahrzeugen und Vorplätzen ist zu unterlassen.
  • Wasserverbrauchsintensive Arbeiten sind wenn immer möglich aufzuschieben. Die Wasserversorgung Fischenthal wird, ebenfalls im Sinne einer Vorsorge, die öffentlichen Laufbrunnen in den nächsten Tagen auf ein Minimum reduzieren.

Durch gemeinsame Anstrengungen sollte es möglich sein, die Trockenperiode ohne grössere Schäden an Kulturen und ohne einschneidende Anordnungen zu überstehen.

 

Für weitere Fragen stehen der Brunnenmeister (Oliver Bieri, 079 137 42 05) und die Aktuarin/Kassierin (Beatrix Dönni, 055 245 11 56 oder 079 478 16 18) gerne zur Verfügung.

 

Diese Information erfolgt in Absprache mit dem Gemeinderat Fischenthal.

Alle Genossenschafter werden via Flugblatt über die Einschränkung informiert.

Die Information wird zusätzlich auf der Gemeindehomepage veröffentlicht.

Die Einschränkung besteht bis auf Wiederruf!

 

WASSERVERSORGUNGSGENOSSENSCHAFT FISCHENTHAL

Fischenthal, 31. Juli 2018

Brunnenmeister und Vorstand

 

 

Wasser - Unser wichtigstes Lebensmittel